Sichere Schule – Aula

A

Weitere Bereiche und Räume - Proben- und Stimmräume

01 | Informationen

Proben- und Stimmräume müssen so gestaltet sein, dass Schülerinnen und Schüler vermeidbaren gesundheitsschädlichen Einwirkungen nicht ausgesetzt sind.

Hin­sich­tlich der Einwirkung von Lärm ist diese Forderung erfüllt, wenn kleine Räume mit schallabsorbierendem Material ausgekleidet sind. Ungeeignet sind „schallharte“ Räume mit Glas, Beton oder Steinwänden und -decken sowie Fliesen oder Betonböden.

Informationen zur Unterrichtsraum Akustik finden sich im Unterrichtsraum der Sicheren Schule.