Sichere Schule – Aula

A

Szenische Vorgänge - aufwendige Kostüme

01 | Informationen

Durch die Verwendung aufwendiger Kostüme können sich Sturz- und Stolpergefahren besonders dann ergeben, wenn die Darsteller nicht mehr erkennen können, wo sie die eigenen Füße aufsetzen, bzw. die Gefahr des Hängenbleibens besteht.

Deshalb ist bei der Auswahl der Kostüme zu berücksichtigen, ob sich Gefährdungen aus der Darstellung (Tanz- oder Laufsequenzen, Betreten von kleinen Auftrittsflächen wie Treppenstufen, Stegen etc.) ergeben können.

Sofern aus zwingenden szenischen Gründen nicht auf die Verwendung solcher aufwendigen Kostüme verzichtet werden kann, sind Hilfestellungen zur sicheren Begehbarkeit z. B. in Form von Bodenmarkierungen oder Handläufen vorzusehen.