Grundsätzliche sicherheitstechnische Anforderung
Sichere Schule | Außenflächen | Allgemeines

Beschaffenheit des Gerätes / Werkstoffe

Von der Beschaffenheit eines Spielplatzgerätes und den verwendeten Werkstoffen dürfen keine Gefährdungen ausgehen.

Dies wird erreicht, wenn:

  • Ecken und Kanten gerundet oder gefast sind,
  • Muttern und Schraubköpfe in Konstruktionsteile versenkt sind und Gewindeenden nicht überstehen oder aber abgedeckt sind,
  • unerwartete Hindernisse in Kopfhöhe (Anstoßstellen) und im Geh- bereich (Stolperstellen) vermieden werden und
  • Quetsch- und Scherstellen vermieden werden.