Schaukeln
Sichere Schule | Außenflächen | Spielplatzgeräte
02 | weitere Hinweise

Einer- und Zweierschaukeln

Diesen Schaukeltyp findet man auf fast allen öffentlichen Spielplätzen und auch in Schulen. Bei der Errichtung bzw. Aufstellung sind zu den genannten Anforderungen und den sicherheitstechnischen Anforderungen noch weitere Anforderungen zu erfüllen:

  • Der Mindestabstand zwischen dem Schaukelgerüst und dem Schaukelsitz beträgt:
  • 20 % der Kettenlänge (Messung zwischen Lager und Sitzfläche) + 20 cm.
  • Der Abstand zwischen zwei Sitzen beträgt: 20 % der Kettenlänge + 30 cm.
  • Wird eine Schaukel an ein Kombinationsgerät, z. B. einen Kletterturm, angebaut, beträgt der Mindestabstand der Schaukel zum Kombinationsgerät 20 % der Kettenlänge + 20 cm + 1,50 m Umlaufraum.
  • Ketten müssen in jede Richtung eine maximale Öffnung von 8,6 mm haben. An Verbindungsstellen der Abhängung müssen die Ketten- öffnungen 8,6 mm oder 12 mm sein.