Persönliche Schutzausrüstung
Sichere Schule | Biologie | Unterrichtsraum
01 | Informationen

Handschutz

Bei Arbeiten, die mit besonderen Gefahren durch chemi- sche, mechanische oder thermische Einwirkungen für die Hände verbunden sind, müssen geeignete Schutzhand- schuhe getragen werden.

Geeignete Handschuhe zum Schutz vor mechanischen Einwirkungen (z. B. Umgang mit Glasgeräten) bestehen aus Leder oder speziellen Chemiefasern; die gleiche Schutzwirkung kann durch die Verwendung von Textil- handtüchern gegeben sein.

Augenschutz

Bei den Arbeiten, die mit einer Gefährdung der Augen verbunden sind, muss geeigneter Augenschutz getragen werden. Eine Gefährdung der Augen ist beispielsweise bei Tätigkeiten mit ätzenden Gefahrstoffen, bei Arbeiten unter Vakuum oder Druck sowie durch wegfliegende Teile gegeben.

Optische Korrekturbrillen erfüllen nicht die Anforderung- en, die an eine persönliche Schutzausrüstung gestellt werden. Es fehlt zum Beispiel der Seitenschutz. In Fach- handel sind entsprechende Schutzbrillen für Brillenträger erhältlich.