Verbandkasten
Sichere Schule | Biologie | Vorbereitungsraum
01 | Informationen

In Bereichen mit erhöhter Gefährdung der Schülerinnen und Schüler muss mindestens ein kleiner Verbandkasten nach DIN 13 157 Typ C vorhanden sein.

Diese Erste-Hilfe-Einrichtung sowie der Aufbewahrungsort sind deutlich erkennbar und dauerhaft durch ein weißes Kreuz auf quadratischem oder rechteckigem grünem Feld mit weißer Umrandung zu kennzeichnen.

Bau und Ausstattung der Schule, Anschaffung von Lehr- und Lernmitteln einschließlich persönlicher Schutzausrüs- tung sowie Beschaffung und Entsorgung von Verbrauchs- materialien obliegt dem Schulträger (Schulkostenträger).

Für die Gewährleistung der in der Gefahrstoffverordnung geforderten Sicherheit ist i.d.R. eine enge Zusammenar- beit bzw. Abstimmung zwischen der Schule, vertreten durch die örtliche Schulleitung, und dem Schulträger erforderlich.