Zentrifugen
Sichere Schule | Biologie | Vorbereitungsraum
01 | Informationen

Zentrifugen sind kraftbetriebene Arbeitsgeräte mit rotierendem Körper, in denen durch Zentrifugalkraft

  • Flüssigkeiten von festen Stoffen,
  • Flüssigkeitsgemische oder
  • Feststoffgemische getrennt oder in ihrem Mischungsverhältnis verändert werden.

Eine Sonderform stellt die Ultrazentrifuge nach Svedberg dar, die der Bestimmung von Molekulargewichten, Sedimentationsgeschwin- digkeiten und der Analyse von Kolloiden dient.