RISU-BK-NRW - Rechtliche Grundlagen / Erlass
Sichere Schule | Chemie | RISU-BK

Für den Unterricht an allgemeinbildenden Schulen sowie für ver- gleichbare Fächer an beruflichen Schulen gilt in Nordrhein-Westfalen die RISU-NRW.

Die Richtlinie zur Sicherheit im Unterricht an Berufskollegs in Nordrhein-Westfalen (RISU-BK-NRW) nimmt die besonderen Erfordernisse der Berufskollegs in den Blick und erweitert damit den Geltungsbereich auf alle Fächer und Lernfelder der Bildungsgänge der Berufskollegs. Ebenso sind die von den zuständigen Unfallversicherungsträgern erlassenen Unfallverhütungsvorschriften und Regeln zu beachten und unter Berücksichtigung der schulischen Verhältnisse anzuwenden.

In den Bildungsgängen der Berufskollegs ist neben der Gewährleistung der Sicherheit die Sicherheitserziehung der Schülerinnen und Schüler eine wichtige Aufgabe. Sie sind bei jeder Gelegenheit zu einem sicher- heitsgerechten Verhalten anzuhalten. Den Schülerinnen und Schülern sollen die fachlichen Voraussetzungen für einen sachge- rechten Um- gang mit Geräten und Arbeits-/Gefahrstoffen vermittelt werden.