Gefährdungsbeurteilung
Sichere Schule | Chemie | RISU-NRW

Substitution

In der Gefährdungsbeurteilung ist immer zu prüfen, ob Stoffe, Zubereitungen oder Erzeugnisse, mit denen in der Schule Tätigkeiten durchgeführt werden, durch solche mit geringeren gesundheitsschäd- lichen Eigenschaften ersetzt werden können. Das Ergebnis dieser Ersatzstoffprüfung ist in einer Dokumentation der Gefährdungs- beurteilung festzuhalten.