Beleuchtung
Sichere Schule | Chemie | Vorbereitungsraum
01 | Informationen

Im Vorbereitungsraum für Chemie muss für eine ausreichende und blend- freie Beleuchtung von mindestens 500 Lux gesorgt werden. Bei der Auswahl und Anordnung der Leuchten ist darauf zu achten, dass diese vorgegebene Nennbeleuch- tungsstärke in Arbeitshöhe erreicht wird.

Alle Lichtschalter müssen leicht zugänglich und in der Nähe der Zu- und Ausgänge angebracht sein. Das gilt nicht, wenn die Beleuchtung von zentraler Stelle geschaltet wird.

Für den Gefahrfall bei Ausfall der Allgemeinbeleuchtung ist mit der zuständigen Brandschutzbehörde zu klären, ob eine Sicherheitsbe- leuchtung erforderlich ist. Die Beleuchtungsstärke der Sicherheitsbe- leuchtung darf 15 lx nicht unterschreiten. Dies kann z. B. der Fall sein, wenn der Raum verdunkelt werden kann.