Elektrische Installation
Sichere Schule | Physik | Unterrichtsraum
01 | Informationen

Die elektrische Installation des Physikraumes ist nach den VDE-Vorschriften einzurichten:

Alle Stromkreise an den Experimentierständen des Physikraums laufen über einen zentralen Energieschalter. Dieser muss eine Sicherung gegen unbefugtes Einschalten besitzen, zum Beispiel einen Schlüsselschalter.

Die elektrische Energiezufuhr für die Schülerexperimentstände darf nur über besondere Schalter zu regeln sein.

Am Vorführstand „Lehrertisch“ und an den Fluchttüren sind jeweils Not-Aus-Schalter zu installieren, die leicht, schnell und gefahrlos erreichbar sind.

Alle Steckdosen der Experimentierstände müssen mit einem Fehlerstrom-Schutzschalter für einen Fehlerstrom von maximal 30 mA (0,03 A) ausgerüstet sein.