Allgemeine bauliche Anforderungen
Sichere Schule | Schwimmhalle | Bauliche Anforderungen
01 | Informationen

Das Anbieten von Schwimm- und Badezeiten ist ein wichtiger Bestandteil für eine gelungene Stadt- und Schulentwicklung.

Kinder, Jugendliche, aber auch Erwachsene eignen sich durch den Erwerb der Schwimmfähigkeit eine besondere und bedeutsame Bewegungskompetenz an, die durchaus im Kanon wichtiger Kulturtechniken wie Rechnen, Lesen und Schreiben genannt werden kann. Nach den Richt- linien und Lehrplänen des Landes NRW sollen Kinder spätestens in der Grundschule die Schwimmfähigkeit erwerben.

Durch den Erwerb der Schwimmfähigkeit werden Grund- lagen für eine gesundheitsfördernde Lebensweise durch Sport, der lebenslang betrieben werden kann, gelegt. Hierdurch kann u. a. den Zivilisationserkrankungen vorgebeugt werden.

Schwimmer sind im Umgang mit dem Element Wasser kompetent und somit auch in ihrem Handeln sicher, hierdurch können Unfälle durch Ertrinken vermieden werden.