Unterwasserscheinwerfer & -fenster
Sichere Schule | Schwimmhalle | Bauliche Anforderungen
01 | Informationen

Unterwasserscheinwerfer dienen der Lichtgestaltung
und müssen besonderen Anforderungen an die Betriebs- sicherheit genügen.

Die Beleuchtung eines Schwimmbades mit Unterwasser- scheinwerfern ist nicht nur eine Frage des Aussehens, sondern auch der Sicherheit. Man rechnet bei der Aus- legung dieser Scheinwerfer mit ca. 12-15 Watt je m2 Beckenoberfläche.

Die Unterwasserscheinwerfer sollten ca. 1,00 m unter
dem Wasserspiegel im Abstand von 2,00 m bis 3,00 m angeordnet werden.

Die Scheinwerfer müssen selbstverständlich aus korrosions- beständigem Material beschaffen sein.