Technikraum – Chlorungsverfahren
Sichere Schule | Schwimmhalle | Räume
01 | Informationen

Hypochlorit: Aufstellungsraum

Die Hypochloritlösung wird entweder aus Natriumhypo- chlorit oder aus Kalziumhypochlorit gelöst in Wasser hergestellt. Die Lösung ist auch als Chlorbleichlauge bekannt.

Für den Aufstellungsraum bestehen folgende grund- sätzlichen Anforderungen:

  • Die Dosieranlage muss in einem verschließbaren
    Raum aufgestellt sein; er ist gegen Zugriff unbe-
    fugter Personen zu sichern.
  • Durch Warnzeichen und Anschläge vor dem Raum
    ist auf die Gefahr hinzuweisen:
  • „Chlorungsanlage Zutritt nur für unterwiesene Personen“
  • Durch Anschläge im Raum ist auf die Gefahren
    beim Umgang mit Chlorungsanlagen und Vor- sichtsmaßnahmen hinzuweisen.
  • Die Räume für Hypochloritanlagen müssen gegen- über angren- zenden Räumen mindestens in der Feuerwiderstandsklasse F 30 bei der Verwendung
    von Hypochloritlösung ausgeführt sein.
  • Werden brandfördernde Stoffe (Hypochlorit als Granulat oder Pulver) verwendet, ist die Feuer- widerstandsklasse F 90 erforderlich.