Metallarbeiten
Sichere Schule | Technik | Unterrichtsraum
01 | Informationen

Arbeiten mit dem Hammer

  • Hammerkopf fest am Stiel befestigen, z. B. mit einem Metallkeil. Besser sind glasfaserverstärkte Stiele, die mit dem Hammerkopf fest verbunden sind.
  • Hammerstiel aus besonders festem und unbeschädigtem Material verwenden, z. B. Hölzer wie Esche oder Hickory, handgerecht und sich nach hinten konisch verdickend.

Blech schneiden

  • Reißnadel und Spitzzirkel so weitergeben, dass die Annehmende oder der Annehmende nicht in die Spitze hineingreifen kann. Reißnadeln mit zwei Spitzen mit einem Korkstück sichern.
  • Griffe von Handblechscheren nicht mit Rohren verlängern. Hebel- blechscheren benutzen.
  • Bei der Hebelblechschere nach der Arbeit Handhebel senkrecht nach oben stellen und gegen Herabfallen sichern. Tafelblechschere schließen und gegen unbefugtes Benutzen sichern.
  • An den scharfen Schnittkanten besteht Verletzungsgefahr; Arbeits- handschuhe verwenden.
  • Bei Trennvorgängen am Werkstück entstehende Grate und scharfe Kanten beseitigen.