Aufzüge
Sichere Schule | Treppenhaus | Treppenraum
01 | Informationen

Grundsätzlich sollte bei jeder Neubauplanung mindestens ein Aufzug eingeplant werden. Bei weitläufigen Einrich- tungen kann es aufgrund der Nutzung und der Anzahl
von Personen, die auf die Aufzüge ange- wiesen sind, notwendig sein, einen weiteren bedarfsgerechten
Aufzug vorzusehen.

Es empfiehlt sich, den Aufzug so auszustatten, dass nur die darauf angewiesenen Personen den Aufzug situations- bedingt nutzen können und dieser nicht allgemein von allen Anwesenden genutzt wird, ansonsten verzögert sich insbesondere in den Schulanfangs- und -schlusszeiten sowie in den Pausen die effektive Nutzbarkeit und es
kann zu Verzögerungen im Tagesablauf kommen.

Weiterhin ist darauf zu achten, dass jedem, der auf den Aufzug ange- wiesen ist, frühzeitig ein Schlüssel zur Nut- zung überlassen wird und er diesen auch selbstständig ohne Unterstützung von Dritten bedienen kann bzw. die Steuerung und Erreichbarkeit auch an die Bedürfnisse der Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen und/oder Menschen mit kognitiven und körperlichen Einschränkungen angepasst ist.