Sichere Schule – Lernraum / Unterrichtsraum

U

Fenster

01 | Informationen

 Allgemeine Anforderungen

Die Gestaltung von Fenstern soll sich positiv auf das Wohlbefinden und die Leistungsbereitschaft von Lernenden und Lehrenden auswirken. Deshalb müssen sie so gestaltet sein, dass eine gute natürliche Belichtungssituation in Unterrichtsräumen gegeben ist. Weiterhin müssen sie eine gute Raumluftqualität ermöglichen, dies kann fast immer durch eine natürliche Lüftung erreicht werden.

Trotzdem dürfen von Fenstern sowohl beim Öffnen und Schließen als auch in geöffnetem Zustand keine besonderen Gefährdungen für Schülerinnen und Schüler ausgehen.

So sind z. B. Kipp- und Schwingflügel gegen Herabfallen zu sichern. Schwingflügel müssen mit Öffnungssicherungen versehen sein, die ein Überschlagen verhindern. An Schiebefenstern sind Quetsch- und Scherstellen zu vermeiden.